startseite | archiv | abonnieren | gästebuch | about
kategorien
links
freunde
[krem] welt - azu'rath


skizze von azu'rath


die stadt azu'rath, die weiße stadt.

die geschichte dieser stadt reicht weit zurück, zirka zweitausendvierhundert jahre.
aber da ich ja nur einen extremüberlängeblog und keinen extremextremüberlängeblog machen will, nur die aktuellen stände.

die stadt azu'rath schwebt ungefähr einen kilometer über der erde und ist kreisrund.
unter der stadt erstreckt sich ein riesiges loch, dass genau die form der schwebenden stadt hat, was darauf zurückzuführen ist, dass azu'rath einmal aus diesem loch kam.

dieser krater, auch 'die unterstadt' genannt, ist, wie der name schon sagt, eine eigenständige metropole. bergbau und industrie sind stark dort vertreten und die produktion versorgt nicht nur azu'rath sondern auch den großteil der umliegenden städte und exportiert ihre güter auch in die entferntesten ecken des kontinete.

eine besondere vorreiterposition hat die unterstadt, da im boden unter der weißen stadt die seltenen erden 'armanth', 'adamant' und 'korpol' vorkommen. das eben genannte 'korpol' ist sogar bisher nur in den minen der unterstadt entdeckt worden und man schätzt, dass es sich um das weltweit einzige vorkommen handelt.

azu'rath ist in vierzehn bezirke aufgeteilt, die sich in fünf ringen um das zentrum der stadt, den 'hohen turm' legen. der turm ist das regierungszentrum der stadt und der gesamten azu'rathener ebene.

auf dem äußersten der ringe liegen die zwei äußeren wohnbezirke und die zwei hafenanlagen der stadt. die häfen sind natürlich flughäfen für gefährte aller art, da azu'rath keinerlei anschluss an ein gewässer hat. die beiden bezirke liegen jeweils an gegenüberliegenden seiten der stadt.

der zweite ring ist ein reines handelsviertel. jede menge läden und kleine handwerker haben hier ihren sitz.

der dritte ring ist der innere wohnbezirk. sozial höher gestllte persönlichkeiten 'fristen' hier ihr dasein.

der vierte ring besteht aus den vier universitätsbezirken, die durch vier parkanlagen voneinander getrennt sind.

der fünfte und innerste ring ist das regierungs- und administrationsviertel.

aufgrund der erhebung herrscht natürlich ein starker mangel an bauplatz, der der stetig wachsenden bevölkerung entgegensteht.
dieses problem lösten die azurer durch die entwicklung einer besonderen bauweise, die nach dem baukastenprinzip funktioniert. es kann schonmal sein, dass ein gebäude rund herum um ein anderes oder auf einem anderen gebaut wird und trotzdem beide vollkommen seperat bleiben.

auch unterirdisch wird die stadt ausgebaut und bewohnbar gemacht, in einem großen system von kanälen und tunneln. die wasserversorgung der stadt erfolgt über ein riesiges reservoir im kern und ausgeklügelte reinigungssprüche.

azu'rath hat eine besondere politik, was ausländer angeht, die sie von allen anderen unterscheidet.
jeder ist willkommen. wirklich jeder. es gibt keine unterschiede bei rasse, religion und herkunft.
trotzdem ist es immer wieder beeindruckend, wenn man bedenkt, wie sicher die stadt trotz dessen ist.

diese sicherheit ist unter anderem auf die stadtwache zurückzuführen, die zu den besten auf ganz krem gehört. und vor allem den drachenreitern, einer eliteeinheit, deren ausbildung nur in azu'rath erfolgt.
8.1.08 23:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de