startseite | archiv | abonnieren | gästebuch | about
kategorien
links
freunde
[krem] religion - paramaismus

die hauptreligion meiner welt nennt sich paramaismus. in ihre werden par, der vater, und ama, die mutter, verehrt.

die schöpfungsgeschichte gibt sich wie folgt.
am anfang war nur eine urenergie, sozusagen alles und nichts in einem. diese teilte sich irgendwann in par und ama. um ama zu gefallen und eine freude zu machen, erschuf er das universum und alles, was darin ist.
doch alles war tot und leer, selbst die pflanze und tiere wirkten wie puppen.
ama betrübte dies sehr und sie beschloss, einen kleinen teil von sich herzugeben, um einigen der dinge wahres leben zu verleihen.

sie tat dies heimlich, damit par sich nicht gekränkt fühlen würde. als nun par eines tages das neue leben entdeckte und merkte, dass er sie nicht mehr kontrollieren konnte, dachte er, dass er einen fehler gemacht hätte und beschloss, einige seiner anderen geschöpfe zu schicken, um dieses zu vernichten.

als pars kreaturen amas kinder töteten, entbrannte ein tiefe trauer in ihr und sie verspürte abscheu par gegenüber. also verlieh sie immer mehr kreaturen einen teil von ihr und somit leben und freien willen, solange bis fast nichts mehr von ihr übrig war und zog sich dann in die tiefe der welt zurück.

par war über diese entwicklung so enttäuscht, dass er sich ebenfalls zurückzog, in den mond, der um die welt kreist.

paramaismus baut auf die dualität von körper und geist. darauf, dass das eine nicht ohne das andere existieren kann.

gegenüber anderen religionen sind die paramaisten sehr tolerant, da sie glauben, dass alle anderen götter teil der schöpfung von par und ama sind.

soviel dazu. nun gibt es noch zwei kulte.
(habe ich nicht gesagt, dieser blog wird lang?)

die paristen und die amarianer.

die jünger von par sind sehr einfach gestrickt.
sie verschmähen den freien willen und die 'seele' als etwas unreines, dass die ursprüngliche kreation ihres 'gottes' verunreinigt. sie benutzen einige spezielle drogen, die jede emotion und freien willen ihrer jünger unterbinden um so zu reinen wesen materieller natur zu werden.

die amarianer sind komplizierter.
sie versuchen sich komplett von der last des körpers zu befreien und somit zu reinen wesen des geistes aufzusteigen.
um dies zu erreichen entledigen sie sich in verschiedenen stufen dieser unanehmlichkeiten. novizen sind meißt ganz normale leute. der aufstieg beginnt mit der priesterweihe, bei der dem aufsteigenden die augen entfernt werden. es gibt noch weitere stufen, die mit dem verlust der zunge, der trommelfelle, der nase und der haut besiegelt werden. die höchste stufe des aufstieges ist die rituelle verbrennung, bei der der körper komplett zerstört wird. bisher ist nicht bekannt, ob jemandem der aufstieg zu reiner geistesenergie gelungen ist.
8.1.08 23:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de